Sie sind hier: Startseite > Patienten + Besucher > familiale Pflege

Familiale Pflege

Das Maria-Hilf-Krankenhaus hilft pflegenden Angehörigen

Im Jahr 2010 startete das Projekt „ Familiale Pflege“ im MHK, das durch die Universität Bielefeld 2004 initiiert wurde.

Viele Angehörige die in der häuslichen Umgebung ein Familienmitglied versorgen oder pflegen, besuchten 2015 die kostenlosen Pflegekurse. Aufgrund der hohen Nachfrage werden auch 2016 wieder Initialpflegekurse stattfinden.

Viele Familien müssen oft schnell und unvorbereitet Entscheidungen über die weitere Versorgung eines Angehörigen treffen, es stellen sich viele Fragen und der Übergang aus dem Krankenhaus in die häusliche Umgebung gestaltet sich als schwierig und verunsichert die Angehörigen.

Pflegende Angehörige erlernen in 3 aufeinander folgenden Freitagen grundlegende Kenntnisse über Pflegetechniken, soziale Hintergrundinformationen und die Bildung eines Pflegenetzwerks. Ebenso sind Hausbesuche einer Pflegetrainerin bei Bedarf möglich. Ein regelmäßig stattfindender Gesprächskreis unterstützt den Kreis der Angehörigen mit Gleichgesinnten und vertieft die Pflegekompetenz.

Alle Kurse, Pflegetrainings und Gesprächskreise sind für die Teilnehmer völlig kostenlos.

Projektleiterin Petra Windhausen und die Pflegetrainerinnen
Andrea Karaschinski und Jaqueline Naderlinger nehmen gerne Ihre Anmeldung oder Fragen zum Projekt unter 02271-87213 entgegen.