Kontakt

Maria-Hilf-Krankenhaus Bergheim

Klosterstraße 2
50126 Bergheim
Telefon 02271 87-0

info@maria-hilf-krankenhaus.de

 

Alle wichtigen Kontakte finden Sie hier.

So gelangen Sie zu uns

Nachrichten Archiv

Landtagsabgeordnete Romina Plonsker mit Geschäftsführer Oliver Bredel und Vorstandsvorsitzendem Dieter Kesper

Landtagsabgeordnete zu Gast im MHK

Der Geschäftsführer des Maria-Hilf-Krankenhauses, Oliver Bredel, und Dieter Kesper, der Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung der Cellitinnen, dem Träger der Klinik, empfingen am 23.09.2020 die CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker. Die Politikerin, die sich zuletzt als Schirmherrin einer…

Lesen Sie mehr

Herr Dr. Schuba überreicht Vertretern des Krankenhauses das Zertifikat des Qualitätssiegels.

Qualitätssiegel für Hygiene

Das MHK in Bergheim erfüllt die Qualitätsziele des „mre-netz regio rhein-ahr“. Dr. Franz-Josef Schuba, Leitender Kreismedizinaldirektor des Rhein-Erft-Kreises, überreichte das Zertifikat für das MHK persönlich in kleiner Runde. Der Geschäftsführer Oliver Bredel, der Ärztliche Direktor und zugleich…

Lesen Sie mehr

Barrierefreier Haupteingang des MHK Bergheims

Neues Logo im MHK

Seit Anfang August hat das Maria-Hilf-Krankenhaus in Bergheim ein neues Logo. Die neuen Farben sind blau und gelb.

Lesen Sie mehr

Einweihung der kardiologischen Station 4B im MHK.

Feierliche Einsegnung im Maria-Hilf-Krankenhaus

Die kardiologische Abteilung im Maria-Hilf-Krankenhaus Bergheim erhielt eine neue Station: Den Segen gab Pastor Theo Brockers in dieser Woche.

Lesen Sie mehr

Der Haupteingang des Maria-Hilf-Krankenhauses in Bergheim von außen fotografiert.

Spendenaktion

Der Förderverein des Maria-Hilf-Krankenhauses hat eine Spendenaktion auf die Beine gestellt, um das MHK in solch einer schwierigen Zeit zu unterstützen. Lesen Sie hier den Aufruf des Fördervereins.

Lesen Sie mehr

Vergrößerte Viren auf blaume Hintergrund

Corona-Virus

Das Corona-Virus breitet sich verstärkt im Rheinland aus. Das Maria-Hilf-Krankenhaus ist auf die Aufnahme von Patienten vorbereitet. Für Betroffene haben wir die wichtigsten Hinweise zusammengestellt.

Lesen Sie mehr