Publikationen

Unsere Stiftungszeitschrift "Einfach da sein"

 

Die Zeitschrift „Einfach da sein“ der Stiftung der Cellitinnen e.V. erscheint zweimal im Jahr und informiert Mitarbeiter, Patienten und Bewohner der Altenheime, Angehörige und Kooperationspartner über Neuigkeiten des Verbundes.

Ausgabe 19: Viren und Bakterien

Einfach da sein, die Zeitschrift der Stiftung der Cellitinnen: Ausgabe 19

Juni 2021
Noch immer ist unser Fokus primär auf das Corona-Virus gerichtet. Während die meisten Covid-19-Patienten nach überstandener Krankheit schnell genesen, gibt es viele Menschen, die mit unterschiedlichen körperlichen oder seelischen Leiden ein ganzes Leben lang zu kämpfen haben. Daher möchten wir diese Ausgabe jenen widmen, die chronisch krank sind und für die die Pandemie-Zeit eine besondere Herausforderung ist. Wir berichten über die aus unserer Sicht häufigsten chronischen Krankheiten, die wir in unserem Verbund behandeln, beschreiben Krankheitsbilder, stellen Behandlungspfade und unterstützende Angebote vor.

Ausgabe 19 (3917kB)

Lesen Sie folgende Themen aus dem Maria-Hilf-Krankenhaus:

  • Die koronare Herzkrankheit von Privat-Dozent Dr. med. R. Gökmen Turan, Chefarzt und Ulrich Wiederhold Leitender Oberarzt - Kardiologie 
  • Poröse Knochen: Volkskrankheit Osteoporose von Dr. med. Christian Hoeckle, Chefarzt Orthopädie
  • Neurochirurgie: "Am Anfang jeder Therapie steht die Diagnose  von Dr. med. Paul Sanker, Facharzt für Neurochirurgie im Medizinischen Versorgungszentrum am Maria-Hilf-Krankenhaus
Zeitschrift der Stiftung der Cellitinnen: Ausgabe 19
Download