Neuer Chefarzt in der Inneren Medizin

Seit Mitte Juli 2021 steht die Abteilung Innere Medizin im Maria-Hilf-Krankenhaus (MHK) in Bergheim unter der Leitung von Dr. med. Wito Szyslo. Der Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie bringt rund 20 Jahre Erfahrung in der Inneren Medizin mit und wird diese bei der Weiterentwicklung der Abteilung einsetzen.

Geschäftsführer Oliver Bredel, Chefarzt Dr. med. Wito Szyslo mit Blumenstrauß in der Hand, Pflegedirektorin Sabine Reichstein und Ärztlicher Direktor Dr. med. Stephan Sarter (von links) stehen nebeneinander bei der Begrüßung des neuen Chefarztes im Maria-Hilf-Krankenhaus in Bergheim.
Geschäftsführer Oliver Bredel, Chefarzt Dr. med. Wito Szyslo, Pflegedirektorin Sabine Reichstein und Ärztlicher Direktor Dr. med. Stephan Sarter (v.l.) bei der Begrüßung des neuen Chefarztes im Maria-Hilf-Krankenhaus in Bergheim.

„Mit Herrn Dr. Szyslo konnten wir einen erfahrenen Facharzt für die Abteilung Innere Medizin gewinnen. Ich freue mich sehr auf die künftige Zusammenarbeit“, sagt Oliver Bredel, Geschäftsführer des Maria-Hilf-Krankenhauses. Seinen medizinischen Werdegang startete Dr. Szyslo mit dem Medizinstudium an der Universität zu Köln. Der Domstadt blieb der gebürtige Bremer zunächst treu: Seine Klinik-Laufbahn begann er im Evangelischen Krankenhaus Köln Weyertal. Hier legte der Internist die Basis seiner fachlichen Schwerpunkte durch die Weiterbildungen zum Facharzt der Inneren Medizin und Erlangung der Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie. Anschließend zog es Dr. Szyslo in den Rhein-Erft-Kreis, wo er zuletzt acht Jahre im Dreifaltigkeits-Krankenhaus in Wesseling arbeitete. Neben seiner Position als Leitender Oberarzt war er dort Sektionsleiter der Gastroenterologie und Leiter des Diabeteszentrums. Dr. Szyslo ist anerkannter Diabetologe der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und trägt seit 2014 die Zusatzbezeichnung Diabetologie Ärztekammer Nordrhein (AekNO).

Die fachlichen Schwerpunkte des 48-jährigen Mediziners umfassen die Innere Medizin mit Behandlung der Organe des gesamten Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie), Adipositas, Stoffwechselstörungen sowie der Zuckerkrankheit Diabetes samt Folgeerkrankungen. Durch seine langjährige Mitarbeit im zertifizierten Darmkrebszentrum, Pankreaszentrum und zertifizierten Adipositaszentrum erlangte Dr. Szyslo eine weit gefächerte Expertise insbesondere in der interventionellen gastroenterologischen Endoskopie. Hierbei ist ein wichtiges Ziel Krebserkrankungen im Magen-Darm-Trakt möglichst früh zu erkennen, um diese besonders schonend über ein eingeführtes Endoskop behandeln zu können.

„Die Abteilung in Bergheim hat viel Potenzial, um sich weiterzuentwickeln.“, so der neue Chefarzt. Neben dem umfassenden Leistungsspektrum in der Gastroenterologie und Endoskopie möchte Dr. Szyslo für den Ausbau und die Verbesserung der diabetologischen Versorgung der Bergheimer Patienten und im nördlichen Rhein-Erft-Kreis sorgen. Langfristig könnte er sich den Aufbau eines fachlichen versierten Diabeteszentrums vorstellen, in dem auch Patienten mit einem diabetischen Fußsyndrom einen kompetenten Ansprechpartner finden.

Als Mitglied mehrerer nationaler und internationaler Fachgesellschaften, darunter die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS) und die European Association for the Study of Diabetes (EASD), ist Dr. Szyslo gut vernetzt und stets über neue medizinische Entwicklungen und Forschungsergebnisse informiert.

Innere Medizin
Sekretariat
Telefon 02271 87-201